DSC00028

Markus Röder ist Physiker, Vollzeitcoach, Zeitmanagement-Experte, DVNLP-Lehrtrainer, Mentaltrainer, ehemaliger Aufsichtsrat der GFU Cyrus AG und Gründer von Coaching-Deluxe und Training-Deluxe.

Ausbildungen im Bereich Coaching, NLP, Meditation, Mentaltraining.

Über 15 Jahre Teilnehmer an diversen Ausbildungen im Bereich Coaching und NLP. Lange Jahre Reisen und Studium internationaler Coaches, Trainer und Menschen mit besonderen Talenten. Er hilft Menschen aus den eigenen Grenzen zu blicken und neue Wege zu finden. Als Unternehmenscoach unterstützt er Teams dabei, agile Arbeitsweisen zu integrieren, selbstverantwortliche Prozesse zu integrieren. Als Berater führt er Unternehmen in neue Arten der Zusammenarbeit. Weitere Informationen dazu auf der Seite agile-teams.de

Die Arbeit als Coach

Markus Röder ist bekannt für seine Coachings und Kurse mit Herz, Verstand und Authentizität. Als Coach hat Markus Röder die Arbeit des prozessorientierten Coachings entwickelt, welches lösungsorientierte und personenzentriertes Arbeiten in Verbindung mit dem CoachingCircle zu einem kraftvollen Tool für jeden Coach macht. Er arbeitet seit 20 Jahren erfolgreich in diesem Bereich und zeichnet sich aus durch seinen Respekt und die Wertschätzung, die er den Menschen entgegenbringt.

Ausbildungen im systemischem Umfeld

Kurse in systemische Strukturaufstellungen bei Matthias Varga v. Kibet und Insa Sparrer, sowie mehrjährige Ausbildung in systemischer Aufstellungs- und Beratungsarbeit. Seit mehreren Jahre löst er zusammen mit seiner Frau Claudia Siebler in systemischen Aufstellungen Familien und Beziehungsthemen und deren systemische Verstrickung. Im Unternehmen bietet er Organisationsaufstellungen an, um Fusionen vorzubereiten, Marketing Strategien zu entwerfen oder Teamverstrickungen aufzulösen.

Ausbildungen im Bereich Gesundheit

Zusätzliche Weiterbildung im Bereich Gesundheit und Achtsamkeit. Zusammenarbeit mit Onkologen und Ärzten. Heilpraktiker-Ausbildung Psychologie.
Zusatzkurse in Osteopathie, IMT und Lowen Systems erweitern sein Spektrum und seinen Blick auf den Körper. Mit Osteopathen gemeinsame Entwicklung des “Somatic Release” zur Lösung von mentalen Spannungen über Körpermuster. Kinesiologische Kenntnisse und EMDR passen dazu und bilden die Grundlage des Gesundheitscoaches Markus Röder.